11 Jahre.

Gestern wurden es 11 Jahre. 11 Jahre voller Gedenken, Schmerz und Trauer. Aber auch 11 Jahre voller schöner Erinnerungen und Dankbarkeit, einen Menschen getroffen zu haben und lieben zu dürfen, der mich entscheidend prägte, dem ich viel verdanke und den ich sehr vermisse. 11 Jahre, in denen sich die Uhr immer weiter drehte, in denen das Leben nicht stehenblieb. Ich hab neu lieben gelernt, hab neues Glück gefunden, welches ich nie mehr loslassen möchte. Aber Erinnung bleibt, muss bleiben, um Mensch zu sein.

Ich denke eigentlich nicht mehr wirklich viel an die Zeit zurück, nur an Tagen wie gestern, heute oder auch die nächsten muss man sich die Zeit für Besinnung und Rückblicke erlauben dürfen. Keine Wehmut mehr. Keine Vergleiche mit anderen Frauen. Einfach nur Gedenken an einen der wundervollsten Menschen, die in mein Leben trat, mich begleitete und unterstützte, mich so liebte wie ich bin und nicht wie ich sein sollte.

Danke Steffi. Für alles.

(Original: http://frolueb.blog.de/2009/06/06/11-jahre-6249433/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen