Das Halbfinale und was die Ranglisten dazu aussagen

Die beiden Halbfinalspiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 stehen an. Nachdem ich in den letzten drei Teilen versucht hatte, die jeweiligen Ergebnisse der Gruppen- und bisherigen Endrundenspiele anhand der wichtigsten Ranglistensysteme vorherzusagen (und im Falle der Achtel- und Viertelfinalspiele auch immer richtig lag 😉 ), gehts nun an die nächste Runde.

(Foto: Flickr/[Soccer][Photo] by kimama_labo CC BY 2.0)

(Foto: Flickr/[Soccer][Photo] by kimama_labo CC BY 2.0)

Anmerkung: Da die FIFA-Rangliste seit dem 5. Juni nicht mehr aktualisiert wurde, nutze ich diese Zahlen auch nicht mehr für den Vergleich. Die Webseite der FIFA bietet aber den Service an, die derzeit aktuellen Zahlen zu berechnen, was ich denn auch getan habe. In Klammern hinter dem Team steht noch der veraltete Ranglistenplatz von vor der WM. Alle anderen Ranglisten werden laufend aktualisiert und sind auf dem neuesten Stand.

Brasilien (3) – Deutschland (2)
prognostizierte aktuelle Fifa-Punkte: 1338 gegen 1569
Elo: 2099 Punkte/Platz 1 gegen 2098 Punkte/Platz 2
CTR: 2827 Pkt/Platz 2 gegen 2820 Pkt/Platz 4
SPI: 90,8 / Platz 1 gegen 88,7 / Platz 4 – Gewinnwahrscheinlichkeit: 73,2% gegen 26,8%
Google Cloud: Deutschland (59%)
Die Zahlen sind nicht eindeutig. Alle Systeme berücksichtigen NICHT den Ausfall von Neymar und Thiago Silva. Nach Nate Silver von SPI würde das aber keine sehr großen Auswirkungen haben, da die Ersatzspieler nahezu gleichwertig spielen können. Er hat das in einem sehr ausführlichen Artikel auch dargestellt (ist was für Fußball-Zahlen-Nerds). Zusammenfassend hat Brasilien einen hauchdünnen Vorsprung und aufgrund des Heimvorteils tendiere auch ich eher zu einer deutschen Niederlage.

Niederlande (15) – Argentinien (5)
prognostizierte aktuelle Fifa-Punkte: 1420 gegen 1647
Elo: 2074 Punkte/Platz 3 gegen 2059 Punkte/Platz 4
CTR: 2808 Pkt/Platz 5 gegen 2835 Pkt/Platz 1
SPI: 87,5 / Platz 6 gegen 89,6 / Platz 2 – Gewinnwahrscheinlichkeit: 43,3% gegen 56,7%
Google Cloud: Argentinien (61%)
Leicht favorisiert scheinen hier die Argentinier, die in fast allen Systemen einen Vorsprung haben. Nur eloratings schätzt die Niederländer ein wenig stärker ein.

Den Weltranglisten nach sollte es also ein Finale Brasilien – Argentinien geben. Auch wenn ich mir persönlich doch eher die andere Variante wünschen würde. Aber das Leben ist halt leider kein Wunschkonzert…
Aber schon am Donnerstag wissen wir alle mehr 😉

Linkliste:
http://de.fifa.com/worldranking/rankingtable/
http://en.wikipedia.org/wiki/World_Football_Elo_Ratings#Top_60_ranking
http://ctr-fussball-analysen.npage.de/
http://www.espnfc.com/fifa-world-cup/story/1865575/soccer-power-index-daily-update
http://googlecloudplatform.blogspot.ca/2014/07/google-cloud-platform-is-11-for-12-in-World-Cup-predictions.html

Ein Kommentar

  1. […] ist es also doch nicht so gekommen wie vorhergesagt: Deutschland ist im Finale der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2014 und spielt dort gegen die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen