Tag Archiv für computer

Berühmte Fehleinschätzungen

Was Menschen nicht oft alles für Zeugs wiedergeben…

„Es gibt nichts Neues mehr. Alles, was man erfinden kann, ist schon erfunden worden. “
Charles H. Duell, US-Patentamt 1899

„Tut mir leid, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was U-Boote im Krieg bewirken könnten – außer, daß sie ihre Besatzungen dem Erstickungstode aussetzen.“
H. G. Wells, Schriftsteller, 1901

Doch es gibt gerade in den Bereichen Computer und Telekomunikation noch markantere Fehleinschätzungen.
So soll Bill Gates im Jahr 1981 die Behauptung aufgestellt haben:
„640 KBytes (Arbeitsspeicher) ist alles, was irgendeine Applikation jemals benötigen sollte“.

Im Jahr 1977 behauptete Ken Olson, Präsident, Vorstand und Gründer von Digital Equipment:
„Es gibt keinen Grund, warum irgend jemand in der Zukunft einen Computer bei sich zu Hause haben sollte“.

Thomas Watson, Vorstandsvorsitzender von IBM meinte im Jahr 1943:
„Ich denke, daß es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt“.

Ein Ingenieur der Forschungsabteilung Advanced Computing Systems Division (IBM) kommentierte 1968 den Mikrochip:
„Schön, aber wozu ist das Ding gut?“

Ein frühes (1876) internes Papier der Western Union zum Thema Telefon:
„Dieses Telefon hat einfach zu viele Mängel, als daß man es für Zwecke der Kommunikation einsetzen könnte. Das Gerät ist wertlos für uns.“

Und der Apple-Gründer Steve Jobs berichtet über seine ersten Schritte im Geschäftsleben:
„Wir gingen zu Atari und sagten,`Hey, wir haben hier dieses tolle Ding, teilweise sogar aus Ihren Teilen gebaut. Wollen Sie uns finanziell unterstützen? Oder vielleicht übergeben wir Ihnen den Rechner ganz einfach. Wir wollen nur dabeisein! Zahlen Sie uns ein Gehalt und wir arbeiten für Sie.‘ Atari sagte nein.
Also gingen wir zu Hewlett Packard und die meinten: `Hey, wir brauchen Euch nicht. Ihr habt ja noch nicht einmal das College abgeschlossen‘.
Jobs und Wozniak gründeten daraufhin ihr eigenes Unternehmen und bauten den ersten Heimcomputer in eigener Regie.

Atari und Hewlett-Packard dagegen dürften Jahrzehnte später ähnliche Gedanken hegen, wie einst der Banker, der dazu aufgefordert wurde, eine der ersten Ölbohrungen in den USA zu finanzieren:
„Nach Öl bohren? Sie meinen Löcher in die Erde bohren und hoffen, daß Öl rauskommt? Sind Sie verrückt?“

 

(Original: http://frolueb.blog.de/2005/08/19/beruhmte_fehleinschatzungen/)

DAU-Sprüche

Im Laufe der Zeit sammelt man immer wieder die wildesten und unglaublichsten Geschichten über die sogenannten DAU’s- Die „Dümmsten anzunehmenden User“ im Computerbereich.

Hier mal die „besten“ Sprüche der letzten Jahre… kein einziger erfunden sonder wirklich so gesprochen oder geschrieben oder zugetragen.

– Mach doch das Mac OsX auf deinen PC, dann hast du doch ein Apple
– PC ist kaputt. ICH: Was hast du gemacht?DAU: Der Pc war so langsam,a habe ich im Task-Manager die Prozesse gelöscht die den meisten Speicher ziehen.
– Meine Maus hat 2 Laser, ist also doppelt so genau wie deine.
– DAU´s Drucker ist kaputt. Profi: Was ist denn das? Wer hat das da rein gesteckt? DAU: Mein Kollege schrieb, mit Latex sähen die Dokumente besser aus!
– DAU:Sie? Warum kommt immer die gleiche Seite, wenn ich ins Internet geh?
– will Beschriftung von diskette durchstreichen…- DAU: NICHT DURCHSTREICHEN DANN LÖSCHT DU DEN INHALT
– DAU: Mein Rechner ist kaputt, Bildschirm schwarz! S(upport): Ist der Bildschirm an? DAU: Ja! S: Dann machen Sie ihn mal aus. DAU: Jetzt geht er wider!
– Email von DAU: „Ich druck das eine Email aus und brings dir dann mit…“
– im webcafe: kunde: man muss den bildschirm immer ein bischen wegdrehen, dann treffen einen die strahlen nicht so.
– Blondie will ihre Excel Tabelle kleiner haben. „Mach einfach die Schrift kleiner“ „Neee, dann muss ich ja alles nochmal schreiben“
– Achtung! Ihr Windows Kennwort läuft in 14 Tagen ab! Möchten Sie das Kennwort ändern? Ja. Nein. Dau: Was soll ich machen?
– Kunde aufgeregt “ Ich versuche Ihnen schon seit Tagen die Rekla auf Ihre Internetadresse zu senden, die Post bringts aber immer zurück“
– wo ist denn nur das w-lan kabel??????
– Meiner Mutter erklärt mir gerade, dass schnelleres Internet mehr Strom verbraucht!
– Banner auf einem M$-Werbekugelschreiber:“Microsoft macht Bildung und Forschung zum Erlebnis“
– Unterschied zwischen DVD+R und DVD-R – +R haben ne bessere Qualität (Berater im Fachgeschäft) *rofl*
– Ich: Was für ein Computer hast du? DAU: Windows 98 und ein CD-Laufwerk.
– Ich: Welches Betriebssystem hast du denn? DAU: Ich brauche keines, ich habe doch AOL
– DAU: Ich hab´ da ne echt interessante Mail gekriegt. Warte mal, wenn du mir deine Faxnummer gibst, druck´ ich sie fix aus und faxe sie dir!
– Dau: Was brauche ich um mit meinem CD Laufwerk Cd´s zu brennen? Ich: Na ja.. in Fachkreisen wirds „Wunder“ genannt
– Frage eines DAU 2 Jahre nach Anschaffung des Internetzugang: Wie kann ich mit meiner Tastatur denn dieses „@“ schreiben?
– „Muss man da dann jedes Mal nach dem Entwickeln eine Speicherkarte kaufen? (Kunde beim Digicamkauf)
– DAU Mail: Habe diese Datei bei Ihnen heruntergeladen und brauche Sie nicht mehr, soll ich sie zurückschicken?
– DAU: Ich habe die CD nicht mehr aus dem Laufwerk bekommen! Ich: Du hast doch garkein CD-Laufwerk? (Aber ein 5 1/4 Zoll Diskettenlaufwerk hatte er …)
– Windoof XP: „Bluetooth Network: Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen“ *rofl*
– Ich habe ein problem, ein bekannter hat gesgat wenn ich „Format C:“ eingebe wird mein PC schneller“!
– DAU: “ Und mit welchem Kabel schliesse ich jetzt meine Bluetooth-GPS Maus an den PDA an ?“
– Anzeige in einer Zeitung: Verkaufe AMD Pentium XP PC (Hm, toll, einen Dual-CPU PC mit einem AMD UND einem Pentium, wollt ich immer schonmal haben…)
– Ich brauch ein Lankabel das ich zu meiner Freundin legen kann um uns zu verkabeln, müssten so 3 km sein…
– Wenn meine Festplatte mal kaputt geht hab ich vorgesorgt, ich hab von allen wichtigen Daten eine Sicherheitskopie in ein extra VERZEICHNIS kopiert
– DAU: Der Drucker geht nicht ICH: was steht im Display ? DAU: Weiss ich nicht, Sie sind ja der Fachmann (Display zeigt: Lege A4 Papier in Fach 1)
– Ich: Kann ich mir mal das Spiel ausleihen. DAU: Du sollst aber mein Spielstände nicht spielen.
– DAU: Es wird nichts mehr angezeigt. Ich: Was ahste denn gemacht? Dau: Neue Grafikkarte runtergeladen. (Treiber für Karte installiert die er nicht hat)
– DAU: Wie geht das mit dem Fax hier?! ICH: Gib her, ich mach das eben (hält sonst nur auf). DAU: HAAALT! Kopier das bitte vorher – ich brauch das noch!
– DAU: Ich will meine IP abschalten. ICH: Jeder hat eine IP, die kann man nicht abschalten. DAU: Ach du hasts doch nicht drauf.
– platten immer schön fragmentieren, große datemblöcke schaffen unwuchten
– DAU:Ich komm nicht mehr ins Internet, habe Provider dann eine Mail geschrieben, aber die Mail kann irgendwie nicht gesendet werden.
– DAU (am Telefon): Mein PC Stinkt. Ich furh am nächsten Tag hin und siehe da, es war kein Cooler mehr auf der CPU. DAU: Ja der war zu laut.
– Ich: „TFT-Monitore sind manchmal langsam.“ Meine Mutter: „Auf eine Sekunde hin oder her kommts auch nicht an.“
– ich zu meiner mutter“mam meine druckertinte is alle!!! kannste mir geld geben???“mutter“lad es dir doch im internet runter. da ist es kostenlos“
– (Bekannter) …oh, ich hab´gar kein CD-Laufwerk. Kannst du die Fotos auf eine Diskette speichern… oder zwei? (450MB 🙂
– Mein Vater am PC: Kommische Seite… Da MUSSTE MAN (!) ständig nur OK tippen und jetzt ist das Desktop auch voll (Dialer-exe-Dateien!)
– Die Software ist defekt, Doom3 läuft bei mir überhaupt nicht! Kunde hat einen 386DX-40!!

 

(Original: http://frolueb.blog.de/2005/08/03/dau_spruche/)

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen